mENÜ: aKTUELL - fRÜHER - bILDER - kARTEN - kONTAKT - iMPRESSUM - lINKS

Herzlichen willkommen auf den offiziellen Seiten des
theater stiller wahnsinn lübeck!

Das theater stiller wahnsinn lübeck (tswl) spielt seit 1989 Stücke von Klassik bis Moderne, mal humorvoll, mal ernst,
sei es nun Heiner Müller oder Shakespeare, Kleist oder Samuel Beckett.

Unser nächster Auftritt:
In der Lübecker Theaternacht am 7.10.2017
in der KulturRösterei.
www.kulturroesterei.de
Weitere Infos zur Lübecker Theaternacht finden Sie unter http://www.theaternacht-luebeck.de

Du suchst eine Theatergruppe?
Dann schreib eine E-Mail an
stillerwahnsinn[_at_]manfredupnmoor.de.

Hier gibt's den Newsletter zu abonnieren:
Bitte klicken Sie hier:
Newsletter
oder senden Sie eine E-Mail an
newsletter[_at_]manfredupnmoor.de (bitte ersetzen Sie [_at_] durch das At-Zeichen)

 

 

Das tswl...

Das theater stiller wahnsinn lübeck wurde 1989 gegründet.
Das Spektrum der Inszenierungen des tswl reicht von Humor bis Ernst, von Klassik bis Moderne, aber immer mit eigener Note:

Heiner Müllers "Medeamaterial" kam in neuem Textarrangement in St. Petri zur Aufführung,
Tankred Dorsts schwarzhumorige Farce "Die Kurve" fand unter rosa Himmel auf grünem Kunstrasen statt.
Shakespeares "Macbeth" wurde in eigener Übersetzung und mit nur fünf Spielenden inszeniert,
Kleists "Amphitryon" wandelte sich von der Komödie zur Tragödie,
wobei der Text nicht umgeschrieben, sondern nur leicht gekürzt zu werden brauchte.
Und ein von Lessing fragmentarisch überliefertes altes spanisches Drama namens "El Conde de Sex"
wurde zur Grundlage einer selbstironischen, selbstgeschriebenen Komödie über den Wahnsinn des Theaterspielens.
In "Das letzte Band" von Beckett gab es einen Dialog mit einem alten Tonbandgerät zu erleben.
"Mr. Pilks Irrenhaus" war der Wahnsinn schlechthin.

Im Laufe der Jahre konnte sich das Ensemble über beständig wachsende Zuschauerzahlen freuen,
an so verschiedenen Orten wie St. Petri, Stadttheater, Theater Combinale, Feuerwerk und auch außerhalb Lübecks.
Seit 2007 ist der Stille Wahnsinn in der KulturRösterei mitten in der Lübecker Altstadt zu Hause,
wo auch die Produktion "Mr. Pilks Irrenhaus" am 2.3.2013 Premiere feierte.

Momentan suchen wir unser nächstes Stück.
Näheres demnächst hier, oder abonnieren Sie gerne den Newsletter: Bitte klicken Sie hier:
Newsletter
oder senden Sie eine E-Mail an
newsletter[_at_]manfredupnmoor.de (bitte ersetzen Sie [_at_] durch das At-Zeichen)

 

 

So finden Sie die KulturRösterei in der Lübecker Innenstadt
und eine Parkmöglichkeit in der Nähe:

KulturRösterei, Wahmstraße 43 - 45, 23552 Lübeck
(im Hof der Neuen Rösterei, Eingang rechts neben dem Restaurant Remise)
www.kulturroesterei.de

Eine Wegbeschreibung mit Karten sowie Hinweise zum öffentlichen Nahverkehr und Parkmöglichkeiten finden Sie im Menüpunkt kONTAKT.

 

 

Kartenvorverkauf für unsere Aufführungen
in der KulturRösterei in Lübeck:

Karten für unsere Aufführungen können Sie über alle bekannten Vorverkaufsstellen erhalten,
wir sind über das Computerticketsystem "Lübeck Ticket" überall vertreten.
Eine Liste der Vorverkaufsstellen finden Sie im Menüpunkt kARTEN.

 

 

Newsletter:

Sie möchten über unsere nächsten Aufführungen informiert werden?
Dann schreiben Sie doch einfach eine E-Mail, indem Sie HIER KLICKEN ZUM NEWSLETTER-BESTELLEN,
und Sie werden umgehend auf den Verteiler von Manfred Upnmoor und dem theater stiller wahnsinn lübeck gesetzt.
Falls sich Ihr E-Mail-Programm wider Erwarten nicht automatisch geöffnet haben sollte, dann schicken Sie einfach eine E-Mail an:
newsletter[_at_]manfredupnmoor.de (bitte ersetzen Sie [_at_] durch das At-Zeichen @).

------------------------------------------

------------------------------------------

Weitere Veranstaltungen
von und mit Mitgliedern des theater stiller wahnsinn lübeck:

Bitte klicken Sie auf die Links:

Mit Manfred Upnmoor:

Aktuell:
"Die Tür nebenan" von Fabrice Roger-Lacan mit theater23.

Die Termine finden Sie auf www.theater23.de

Ein Video:

Der Trailer mit bewegten Bildern aus "Die Tür nebenan":
Schauspiel: Constanze Marienfeld, Manfred Upnmoor. Regie: Peter Grünig.


Auf Youtube:
http://www.youtube.com/theater23de / http://youtu.be/h0VqvIzEeNc

Ein Video des Songs, der immer mal wieder im Stück zu hören ist,
mit weiteren Theater-Ausschnitten aus
"Die Tür nebenan":

Das Schubidupnmoor-Musikvideo mit bewegten Bildern aus "Die Tür nebenan":
Schauspiel: Constanze Marienfeld, Manfred Upnmoor. Regie: Peter Grünig. Video: Manfred Upnmoor


Auf Youtube:
http://www.youtube.com/theater23de / http://youtu.be/rFfrsNkIBb4

Die Presse schrieb: "Der Wortwitz des Stückes und die Spiellaune
der beiden Darsteller sorgen für hundert Minuten geistreiche,
spritzige Unterhaltung."
https://m.hl-live.de/text.php?id=115732

"Auf der Bühne greifen die Darsteller in die Vollen. Wunderbar,
wie Constanze Marienfeld die Spröde und die Schöne, die
Kratzbürstige und die Liebenswerte spielt. Mit Mimik und Stimme
kommt eine junge Frau zum Vorschein, die vermutlich perfekt im
Job, aber menschlich verwundbar ist. Manfred Upnmoor zeigt sein
komödiantisches Talent, das poltern, übertreiben, ironisch werden
kann. Beide sezieren die Sätze des Gegners, die gesprochenen und
die nur gefühlten." (Lübecker Stadtzeitung)
https://archiv.wittich.de/epapers/3800/2017/1010/index.html

***

Weitere Veranstaltungen mit Manfred Upnmoor:

www.manfredupnmoor.de
www.theater23.de
www.summerversion.de

------------------------------------------

Zum Seitenanfang